Tag des Baumes - Flatter-Ulme soll im Park gut gedeihen

Schwarzenberg.

Der Tag des Baumes am gestrigen Donnerstag ist in Schwarzenberg zum Pflanzen des Baumes des Jahres genutzt worden. Mitarbeiter des städtischen Bauhofs setzten beim Teich unterhalb der Curt-Rambach-Bank im Rockelmannpark eine Flatter-Ulme. Schon seit mehreren Jahren nutzt die Stadt den Tag des Baumes zu solchen Aktionen. Diesmal kam sie damit auch ihrer eigenen Pflicht zu Ersatzpflanzungen aufgrund einer Fällung im vorigen Jahr an der Alten Annaberger Straße nach. Sabina Weißflog, Sachgebietsleiterin im Bauamt und Verantwortliche für die Bereiche Grünflächen/Forst, hat mit Bauhofmitarbeiter Jörg Friedel, Experte im Bereich Bäume und auch Baumkontrolleur, den Standort im Rockelmannpark sorgfältig und in Anlehnung an die Parkkonzeption ausgewählt. Friedel wird kontrollieren, ob sich der Baum gut entwickelt. (stl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...