Tankstellenüberfall per Telefon

Mehrere Kunden werden Zeugen von einem raffiniertem Anruf

Schneeberg.

Große Aufregung in der Star-Tankstelle in Schneeberg an der Bundesstraße93. In der Nacht zum Donnerstag hat ein Mann die Kassiererin bestohlen. Dabei musste er nicht einen Fuß in die Tankstelle setzen, sondern er zog seine fiese Masche per Telefon durch. Davon wurden zahlreiche Kunden indirekt Zeugen, als sie am Mittwochabend gegen 23.30 Uhr an der Bundesstraße tankten und bezahlen wollten.

Sie sahen, wie die Mitarbeiterin der Tankstelle telefonierte und die Tastatur der Kasse bediente. Als ein Kunde seine Tankrechnung bezahlen wollte, wich plötzlich der Betrag ab. Ein Versuch dies zu korrigieren scheiterte, denn die Frau konnte die Kasse nicht mehr bedienen. Zwar versuchte die mittlerweile nervöse Kassiererin noch den Anweisungen des Anrufers zu folgen, aber es ging nichts mehr, schilderte ein Augenzeuge. Mittlerweile hatte sich eine Schlange in der Tankstelle gebildet. Mehrere Kunden wollten zahlen, konnten aber nicht.


Schließlich wurde das Telefonat beendet und eine Kollegin angerufen. Weil telefonisch nichts zu machen war, kam diese zur Tankstelle. Als sie gegen Mitternacht eintraf, musste sie das Kassensystem neu starten. Dabei wurde ein Differenzbetrag ausgewiesen. Die Kassierin war am Telefon einem Betrüger aufgesessen.

Er hatte sich angeblich als Chef ausgegeben, um den Code für eine Gutscheinkarte erlangen. Die Täuschung sei in diesem Fall zunächst unerkannt geblieben, bestätigte eine Unternehmenssprecherin. Dabei sei ein Schaden von 100 Euro entstanden. Dass diese Betrugsmasche kein Einzelfall ist, bestätigte eine Polizeisprecherin: "Immer wieder sind Händler davon betroffen, nicht nur Tankstellen." Denn die Gauner haben es auf Wertkarten abgesehen, die in verschiedenen Geschäften angeboten werden. Sogar mit falschen Rufnummer werde angerufen und so getan, als sei man Bekannter, Kollege oder Chef. Die Anrufer versuchen geschickt, die Mitarbeiter zu manipulieren. "In diesem Fall hat das Sicherheitssystem der Kasse Schlimmeres verhindert." (tjm)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...