Thema im Projekt: Sucht und Drogen

Markersbach.

Das Thema Drogen und Sucht ist allgegenwärtig. Zu dieser Einschätzung gelangen die Jugendlichen aus den Obergruppen der Kurse 7 und 8 an der Jenaplanschule in Markersbach, nachdem sie sich in den zurückliegenden Monaten intensiv mit den verschiedenen Aspekten von Sucht auseinander gesetzt haben. Ausgangspunkt für die Auseinandersetzung mit dem Thema seien der Film "Organetage" sowie die Lesung und Behandlung des Buches "Die Nackten" von Iva Procházkova gewesen. "Über diese beiden Werke ist ein sehr emotionaler Zugang zum Thema Drogen und Süchte entstanden", sagt Kristin Weigelt, die Leiterin der Obergruppen. Im Ergebnis dieser Auseinandersetzung sei nun eine Aufführung unter dem Titel "Sucht hat viele Gedanken" entwickelt worden. Diese wird am Freitag ab 17 Uhr im Saal des Kaiserhofes in Markersbach von den Jugendlichen der Obergruppe präsentiert. (matu)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.