Treffen für Bürger an der Haldenbaustelle

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Raschau-Markersbach.

Die Gemeinde und die Baufirma, die mit den Arbeiten zur Sanierung der Halde Am Knochen in Raschau betraut ist, laden für den heutigen Donnerstag ab 16.30 Uhr zu einer Bürger-Information im Freien ein. "Wir wollen das gern tun, und im Freien mit entsprechendem Abstand ist dies möglich", sagt Bürgermeister Frank Tröger (Freie Wähler). Es gebe sicher einige Anlieger, die Fragen haben zum weiteren Bauablauf des umfangreichen Vorhabens. Die Fachleute der Firma werden dabei die geplanten Schritte näher erläutern. Der Treffpunkt sei die Weggabelung am Aufgang zur Halde, so der Ortschef. (matu)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €