Unfall mit drei beteiligten Autos

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Breitenbrunn.

Zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen kam es am Montag um 17.35 Uhr auf der Karlsbader Straße in Richtung Erlabrunn. Laut Zeugenaussagen soll ein 83-jähriger Hyundai-Fahrer ungebremst auf dem vor ihm verkehrsbedingt haltenden Pkw Suzuki einer 27-Jährigen aufgefahren sein, wie die Polizei meldete. Durch diesen Aufprall war das Fahrzeug der 27-Jährigen auf den vor ihr stehenden Pkw Seat eines 56-Jährigen aufgeschoben worden und auf der Gegenspur zum Stehen gekommen. Die 27-Jährige erlitt leichte Verletzungen und musste im Krankenhaus ärztlich versorgt werden. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 12.000 Euro. (slo)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.