Viel Beifall für Gospel-Chor

In der St. Christophorus-Kirche Breitenbrunn tanzten am Freitagabend die Lichter, rhythmische Gospelklänge durchdrangen das Kirchenschiff. Unter der Leitung von Kantor Friedrich Pilz zelebrierten der Gospelchor Breitenbrunn und der Kirchenchor Rittersgrün einen Lobpreisgottesdienst. "Wir haben ein Vierteljahr geprobt", sagte Pilz. "Der thematische Bogen war das Kirchenjahr und die Lebensgeschichte Jesus." Aufgrund zahlreicher Weggänge zum Studium könne er aber nur noch von einem Rest des einstigen Gospelchors sprechen. "Wir mussten uns nach Alternativen umschauen", so Pilz. Das anderthalbstündige Konzert wurde von den Gästen mit viel Beifall bedacht. (klin)

Bewertung des Artikels: Ø 5 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...