"Wiener Spitze": Abriss verzögert sich

Kirchberg.

Der Abriss der "Wiener Spitze", dem alten Tanzlokal an der Auerbacher Straße in Kirchberg, verzögert sich. Wie Bauamtsleiterin Nicole Axmann erklärte, hat ein Mitbewerber das Vergabeprozedere angefochten. Die Stadtverwaltung konnte dem Widerspruch aber nicht abhelfen, das heißt, sie ist der Meinung, dass alles korrekt verlaufen ist. Jetzt muss die Landesdirektion entscheiden. Der günstigste Bewerber hatte nicht alle von der Stadt geforderten Unterlagen vorgelegt, sodass die Wahl auf Normkies, den zweitgünstigsten, gefallen war, erklärte Bürgermeisterin Dorothee Obst (Freie Wähler) und ergänzte, dass sie keine Konsequenzen für die Fördermittelzusage befürchte. (upa)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...