Winterzeit beschert Lauterer einen Korb Samtfuß-Rüblinge

Das lacht das Herz von Frank Demmler. Der Pilzberater aus Lauter hat dieser Tage einen seltenen Fund gemacht, der einmal mehr beweist, dass für geübte Sammler quasi zu jeder Jahreszeit Pilzzeit ist. Auf Schwarzenberger Flur fand der Experte rund zwei Kilogramm seltener Samtfuß-Rüblinge. Der nach Demmlers Angaben essbare und wohlschmeckende Pilz des Winterhalbjahrs kommt vorwiegend in Europa vor und wächst vornehmlich an Laubgehölzen. Aufgrund des trockenen Wetters in diesem Jahr gebe es allerdings aktuell nur sehr wenige Exemplare. Die Stiele der Pilzart sollten übrigens nicht verwendet werden, da sie hölzern schmecken. (gudo)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.