Workshop bereitet junge Musiker auf Auftritt vor

Verein Schwarzenberger Kunstfreunde bietet Talenten große Chance

Schwarzenberg.

Mit fast 1,90 Meter ist Marius Reuschel schon körperlich ein herausragender junger Mann. "Doch auch musikalisch steckt ein Talent in ihm", sagt Susanne Maaß. Sie kann das einschätzen, denn sie ist selbst eine hervorragende Musikerin. Sie beherrscht das Fach Flöte in allen Facetten. Zum Workshop "Art on Stage", der gestern in Schwarzenberg begonnen hat, wollen sie und ihr Mann, Jan Altmann aus Berlin, den Jugendlichen aus der Region helfen, ihre bereits vorhandenen musikalischen Fähigkeiten weiter auszubauen und zu professionalisieren. Vier proben-intensive Tage stehen für die insgesamt 17 Mädchen und Jungen an. Am Sonntag geben sie ab 18 Uhr im Ratskeller Schwarzenberg ein Abschlusskonzert. Dann zeigen sie auf der Bühne und vor Publikum, was sie seit gestern gelernt haben. Organisiert und finanziert wird der viertägige Workshop zum wiederholten Male durch den Verein Schwarzenberger Kunstfreunde. Gestern begrüßte dessen Vorsitzende, Lilly Vicedom, die jungen Talente in der Aula der Stadtschule Schwarzenberg. Dort werden sie bis Sonntag von Profis lernen. (matu)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...