Kreismeisterschaften - Wehren messen sich im Löschangriff

Acht Männer-, drei Frauen- sowie 24 Jugendmeisterschaften gehen morgen ab 9.30 bis gegen 13 Uhr bei den achten Kreismeisterschaften im Löschangriff des Kreisfeuerwehrverbandes Erzgebirge in Kemtau an den Start. Die aus je sieben Mitglieder bestehenden Teams wetteifern in zwei Läufen um den den schnellsten Aufbau der Wasserförderung von der Tragkraftspritze zum Ziel, kündigte der als Hauptwertungsrichter fungierende Großolbersdorfer Wehrleiter Gottfried Schier gestern an. Aus dem mittleren Erzgebirge nehmen drei Mannschaften der Großolbersdorfer Wehr sowie das Männerteam der Freiwilligen Feuerwehr Satzung teil. (mb)

0Kommentare Kommentar schreiben