Stadtgeschichte - Archäologen am Untermarkt aktiv

Im Zuge des Ausbaus der Umfahrung des Untermarkts in Freiberg haben sich auch Fachleute vom Landesamt für Archäologie dem Areal gewidmet. Wie die zuständige Referatsleiterin Christiane Hemker bestätigte, wurden dabei mehrere interessante Funde gemacht, die das Potenzial hätten, das Bild der Stadtgeschichte zu ergänzen und zu komplettieren. Genaueres will das Amt in Kürze mitteilen, zunächst müssten die Funde allerdings analysiert werden. Außerdem solle geschaut werden, was bei den am Montag beginnenden Ausgrabungen gleich nebenan im Innenhof des Stadt- und Bergbaumuseums zu Tage komme, bemerkte Hemker weiter. (fhob)

0Kommentare Kommentar schreiben