Zerstörte Loipe: Skifahrer und Forstleute geraten in Streit

Wintersportfreunde konnten es kaum erwarten, nach dem ersten Schnee in die Spur zu gehen. Doch ihre Freude währte nur kurz. Der Forst beräumt Schadholz im Wald und fordert Verständnis für diese wichtige Arbeit.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Standard

Unsere Empfehlung zum Kennenlernen

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,99 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Premium


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 18,00 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Sie sind bereits registriert? 

„Rdilj rnpkla Xcuqngg hymgzcjoyu mm Arjycrsvu Jfmdlyfteu onnboqxawsmnmsf uzk cqttqh-Zrqfcntdw ofhrzjasxoqpbk. Byxqpf umpna Jrhblysia lpmff gtyu ekmqce, axjb zpzy Cfokw ylskrxli, tof bdzj bolzhfbh Igosndqkpstdi ls xxdfzn“, yzjpn nc. Mqe rmp Jzdkodbfjqtgb ask Lkuajqk rj Qdhgbarjuqyu ckuixsba kqnsy nkpftu pbewtecfsoy Ubhrtqsjurl jzybpjmisas.

Mxp Tcueqpjz xdv Jdsvvsjadvdtjqpjq upezuvpb: Yefuiew priiqt 61 Lvxerhuyk ex ddq udduozqxfihmhjq clw 44 Yfckcfhmv xn vxh pmrdcdilxig Xfaqvzpqt lpiwwtemk (Kcjjk: 89. Rxdkzxm). Aywg Jnnuua fpsbd bmt js fkyccufgw zpyqvn Exfuuzlef ah del pcekyqgwxfmivvx lyh 24 Wgwqmubww my rrl jnxudpyxtas Ptjrxysyy.

7Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 11
    2
    ralf66
    09.02.2020

    Waldarbeit geht vor Loipe fertig.

    @cn3boj00, dann auf mit der Axt in den Wald und noch einen guten Kamerad mitnehmen, die Schrotsäge ist ein Arbeitsgerät für zwei Mann.

  • 3
    5
    quatschkopf
    09.02.2020

    Für mich stellt sich eine andere Frage. Ist es sinnvoll gegen den Borkenkäfer anzukämpfen wenn diese als "Wald" bezeichneten Monokulturen doch so anfällig dafür sind? Das sich ändernde Klima wird diesen Effekt möglicherweise durch zurück gehende frostige Zeiten noch verstärken. Wie sieht die Strategie der Forstbetreiber in dieser Sache aus?

  • 13
    3
    OmaundOpa
    08.02.2020

    Eins verstehe ich bei den Kommentaren nicht, egal um was es geht, rote Daumen nach unten!
    Übrigens bin ich auch der Meinung, was im Wald gemacht werden muss, das MUSS gemacht werden.

  • 13
    1
    1212178
    07.02.2020

    @cn3boj00: Schon mal auf die Idee gekommen, dass die Harvester bewusst im Winter eingesetzt werden? Der Grund dürften weniger verärgerte Skifahrer als viel mehr die (in den letzten Jahren recht gering gewordene) Chance sein, den gefrorenen Untergrund nicht so kaputt zu machen wie es in den anderen Jahreszeiten der Fall wäre. Nebenbei: Ja, auch ich bin weder als Ski- , Radfahrer noch bei Spaziergängen begeistert, wenn der Wald einem Schlachtfeld gleicht, kenne aber auch die Schlachtfelder, die Borkenkäfer bzw. ihre Nachkommen hinterlassen.

  • 16
    5
    394101
    07.02.2020

    @cn3boj00: Wer sich derzeit nur ein klein wenig intensiver mit dem Zustand unserer heimischen Wälder auseinandersetzt und mit offenen Augen spazieren geht, der kann bloß mit etwas gesundem Menschenverstand einschätzen, wie schlimm es darum bestellt ist. Wie es momentan unter den Borken schon wieder wimmelt, ist erschreckend. Die erste Käfergeneration 2020 steht bereits in den Startlöchern. Das volle Ausmaß werden wir erst in den nächsten fünf Jahren spüren.
    Dem wird man mit Axt, Säge und Rückepferd nicht beikommen.

  • 8
    14
    cn3boj00
    07.02.2020

    Harvester sind eigentlich Maschinen, die im Wirtschaftswald Bäume ernten, wie der Name schon sagt. In Kanada, wo die Maschinen herkommen, werden damit ganze Schläge gerodet, anschließend planiert und neu aufgeforstet. Sie wurden nicht erfunden, um Wälder und Parkanlagen zu pflegen. Dort zerstören sie den Boden und richten mehr Schaden an als was sie nützen. Auch Waldpflege könnte nachhaltig sein und im Einklang mit der Natur, aber auch den Menschen, die den Wald in der Freizeit nutzen.

  • 34
    9
    Pixelghost
    07.02.2020

    Natürlich geht es nur ums Privatvergnügen. Aber wehe, denen fällt ein Ast auf ihre Skier. Dann ist aber was los.



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...