Zoll beschlagnahmt Rauschmittel

Johanngeorgenstadt.

Bei der Kontrolle eines 30-jährigen Mannes in Johanngeorgenstadt haben Beamte des Hauptzollamtes Erfurt in dieser Woche insgesamt sieben Gramm Marihuana und rund 20 Gramm Crystal beschlagnahmt. Der Beschuldigte reiste auf dem Fahrrad aus der Tschechischen Republik nach Deutschland ein, heißt es in der Meldung. In seinem Rucksack fanden die Beamten bereits drei Gramm Marihuana in einer Kunststoffdose. Bei einer sich anschließenden körperlichen Durchsuchung stellten die Beamten neben weiteren vier Gramm Marihuana in einer Cliptüte im Innenfutter seiner Jacke auch die 20 Gramm Crystal sicher, die er aus seiner Hose zog und wegwerfen wollte. Die Beamten beschlagnahmten die Betäubungsmittel und leiteten gegen den Mann ein Strafverfahren ein. Die weiteren Ermittlungen führt das Zollfahndungsamt Dresden. (matu)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...