Zusammenstoß - Geschätzter Schaden liegt bei 14.000 Euro

Raschau.

Auf insgesamt rund 14.000 Euro schätzt die Polizei den Sachschaden, der bei einem Unfall am Montagvormittag in Raschau entstanden ist. Eine 22-Jährige war gegen 11.30 Uhr mit ihrem VW von einem Grundstück aus nach links auf die Hauptstraße gefahren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem von links kommenden Opel, an dessen Steuer eine 52-Jährige saß. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. (kjr)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...