14-Jähriger stürzt mit dem Rad schwer

Zwönitz.

Ein 14-Jähriger ist am Donnerstagnachmittag bei Zwönitz mit seinem Fahrrad schwer gestürzt. Laut Polizei war der Junge auf einem Waldweg an der S 270 zwischen Zwönitz und Grünhain-Beierfeld, als er offenbar einen Stein berührte und zu Fall kam. Er musste schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. (kan)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.