17-Jähriger an Bushaltestelle erfasst

Oelsnitz.

Schwere Verletzungen hat ein 17-Jähriger erlitten, der am Sonntagabend in Oelsnitz von einem Auto erfasst wurde. Der junge Mann war laut Polizei gegen 20 Uhr an der Äußeren Stollberger Straße an der Haltestelle Oelsnitz/Neuoelsnitz aus einem Bus ausgestiegen. Er überquerte anschließend hinter dem Bus die Straße und wurde dabei von einem aus Richtung Stollberg kommenden VW erfasst, hinter dessen Steuer ein 19-Jähriger saß. Am Auto entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 1000 Euro. (kan)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...