27-Jähriger wird bei Arbeitsunfall verletzt

Lugau.

Bei einem Arbeitsunfall in Lugau ist am Dienstagmorgen ein Mann schwer verletzt worden. Wie die Polizei erst am Mittwochnachmittag mitteilte, war der Bauarbeiter in einer Halle auf einem Firmengrundstück an der Gleisstraße damit beschäftigt, eine Zwischendecke abzureißen. Dabei stürzte der 27-Jährige von einem Gerüst mehrere Meter in die Tiefe und zog sich schwere Verletzungen zu. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen. Noch vor Ort wurden Mitarbeiter der Landesdirektion Sachsen, Abteilung Arbeitsschutz, hinzugezogen. (kan)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...