60 Personen nehmen an Corona-Tests teil

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Burkhardtsdorf.

Nach Corona-Fällen in der Burhardtsdorfer Kita "Mühlbergzwerge" sowie im Hort der Grundschule haben sich bis zum Donnerstag etwa 60 Personen in der Eurofoam-Arena testen lassen. Das sagte Bürgermeister Jörg Spiller. Die Teilnehmerquote lag damit bezogen auf beide Einrichtungen bei unter zehn Prozent. Die Kita war am Freitag vorerst geschlossen worden. Kritiker hatten zuletzt bemängelt, dass Burkhardtsdorf kein Testcenter hat. Spiller zufolge genügen die Standorte in Auerbach und Gornsdorf. Dennoch soll nächste Woche erneut in der Eurofoam-Arena getestet werden, Donnerstag von 12 bis 16 Uhr, später dann im Gemeinschaftszentrum "Alte Schule Kemtau". (pc)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.