65-Jähriger stirbt bei Wohnungsbrand

Zwönitz.

Bei einem Brand in seiner Wohnung ist gestern in Zwönitz an der Von-Otto-Straße ein 65-Jähriger ums Leben gekommen. Der Mann hatte vermutlich im Schlaf tödliche Rauchgase eingeatmet, teilt die Polizei mit. Ein Nachbar war auf den Brand aufmerksam geworden und hatte gegen 4.45 Uhr den Notruf gewählt. Im Einsatz waren Feuerwehren aus Zwönitz, Kühnhaide, Dorfchemnitz und Thalheim sowie ein Brandursachenermittler der Polizei. Nach derzeitigem Ermittlungsstand geht die Polizei von einer fahrlässigen Brandentstehung aus. (tjm)

Bewertung des Artikels: Ø 1 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...