Alkoholfahrt - Pkw prallt an Strommast

Niederdorf.

Ein Pkw ist gestern gegen 4.30 Uhr in Niederdorf an einen Strommast geprallt. Der Mast wurde im Fundament verschoben, Leitungen rissen. Ein Atemalkoholtest bei 24-jährigen Fahrer ergab 1,3 Promille. Der Citroën bog von der Chemnitzer Straße nach rechts in die Lichtensteiner Straße. Er kam nach links ab und kollidierte mit dem Mast. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Die Polizei zog seinen Führerschein ein. Der Gesamtschaden wurde mit 15.000 Euro beziffert. (pl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...