Arbeitseinsatz auf dem Spielplatz

Mitteldorf.

Ein farbenfroh lackiertes Klettergerüst auf dem Spielplatz an der Turnhalle und mehr als zwei Kubikmeter gesammelter Abfall. Das ist das Resultat eines vom Ortschaftsrat organisierten Arbeitseinsatzes im Stollberger Ortsteil Mitteldorf. 30 Freiwillige, 20 Erwachsene und zehn Kinder, waren dem Aufruf gefolgt. Während sich eine Gruppe mit umweltfreundlicher Lasur und Pinsel das Spielgerüst vornahm, schwärmten drei, mit Handschuhen, Abfallsäcken und Müllgreifern ausgestattete Teams in das Umfeld aus. "Dabei entpuppte sich der alte Bahndamm als unerwartet große Problemzone. Dort kam auf wenigen hundert Metern erstaunliche Mengen Unrat zusammen", sagt der Ortschaftsratsvorsitzende Norman Schirmer. Auffällig sei die illegale Entsorgung von Plastikmüll, Folien, Säcken und Lebensmittelverpackungen, aber auch von Grünschnitt gewesen. (wö)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.