Auch 2020 wieder Einblicke möglich

Stollberg.

Der Termin für die "Spätschicht Erzgebirge" im kommenden Jahr steht. Wie die Wirtschaftsförderung Erzgebirge (WFE) informiert, besteht am 25. September 2020 wieder die Möglichkeit, Einblicke in Unternehmen der Region zu nehmen. Bei der 2019er-Spätschicht-Veranstaltung hatten am 27. September mehr als 2600 Besucher die Gelegenheit genutzt, sich in 32 Unternehmen des Erzgebirgskreises umzuschauen. Die sonst verborgenen Abläufe der Produktion und der rege Geschäftsbetrieb in den Unternehmen wurden an diesem Nachmittag bei mehr als 200 Führungen erlebbar, heißt es seitens der WFE. Zu den Teilnehmern gehörten im Altkreis Stollberg die BGH Edelstahl Lugau, die KSG Gornsdorf, die MPS Stollberg, PTF Pfüller und Wesko aus Stollberg. (vh)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...