Bergstadt hat neuen Ortswehrleiter

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Ronny Rottluff vom Stadtrat im Amt bestätigt

Oelsnitz.

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Oelsnitz haben mit Ronny Rottluff einen neuen Ortswehrleiter für die Ortswehr Oelsnitz gewählt. Die Wahl der Wehrleitung ist jetzt von den Oelsnitzer Stadträten bestätigt und Ronny Rottluff berufen worden.

Der 46-jährige Brandmeister ist vor 27 Jahren in die Feuerwehr eingetreten. Beruflich ist Rottluff im Außendienst tätig. Als Ortswehrleiter ist er zuständig für das Tagesgeschäft in Oelsnitz. Bisher hatte diese Funktion Marleen Clauß inne, die gleichzeitig Stadtwehrleiterin ist und damit auch verantwortlich für die Wehren in Oelsnitz und Neuwürschnitz. Um sie zu entlasten, habe man sich entschlossen, die Ortswehrleitung neu zu besetzen. "Wir haben die Aufgaben einfach auf breitere Schultern verteilen wollen", erklärt Ronny Rottluff und ergänzt: "Da meine Kinder jetzt in einem Alter sind, wo sie ihre Eltern nicht mehr so häufig brauchen, habe ich wesentlich mehr Zeit."

Momentan zähle man insgesamt 38 aktive Kameraden, wie Ronny Rottluff sagt. Hinzu kommen die Jugendfeuerwehr und die Kinderfeuerwehr sowie die Alters- und Ehrenabteilung. Aktuell sei die Freiwillige Feuerwehr Oelsnitz damit gut aufgestellt, heißt es. (rabe)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.