Bernd Birkigt soll Region vertreten

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Chemnitz/Oelsnitz.

Der Oelsnitzer Bürgermeister Bernd Birkigt (Foto) soll die Region im Aufsichtsrat der künftigen Gesellschaft für die Organisation sowie Durchführung der Kulturhauptstadt Europas im Jahr 2025 vertreten. Wie die Stadt Chemnitz weiter informiert, soll der neunköpfige Aufsichtsrat, dem auch Vertreter des Freistaates, der Stadt Chemnitz und des Bundes angehören, am 5. Mai vom Chemnitzer Stadtrat gewählt werden. Die Gründung der Gesellschaft stehe noch im April an. Bernd Birkigt ist Vorsitzender des Fördervereins der europäischen Kulturregion Chemnitz 2025, in der sich bislang 21Kommunen der Chemnitzer Region zusammengefunden haben. (vh)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.