Betrunkener flieht vom Unfallort

Neukirchen.

Ein betrunkener Autofahrer hat in Neukirchen einen Unfall verursacht und ist dann geflohen. Wie die Polizeidirektion Chemnitz mitteilte, war der 56-Jährige mit einem Pkw VW am Freitagabend auf der Chemnitzer Straße in Richtung Chemnitz unterwegs. Auf Höhe des Escheweges stieß er mit einem entgegenkommenden VW-Kleintransporter zusammen und prallte dann gegen einen am Fahrbahnrand geparkten Mercedes. Die 39-jährige Fahrerin des Kleintransporters wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Der 56-Jährige verließ den Unfallort, konnte jedoch kurze Zeit später von der Polizei gestellt werden. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,68 Promille. Der Mann muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Unfallflucht verantworten. Laut Polizei entstand ein Gesamtschaden von zirka 13.000 Euro (fp)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...