Bierdiebstahl wird schnell aufgeklärt

Zeugen beobachten Tat und alarmieren Polizei

Lugau.

Ein dreister Diebstahl hat am Montagabend die Polizei auf den Plan gerufen. Zeugen hatten die Beamten in die Chemnitzer Straße in Lugau gerufen, weil Unbekannte aus einer vor einem Geschäft befindlichen Auslage fünf Kästen Bier gestohlen und die Beute - Wert: gut 70Euro - in einen Transporter geladen hatten und weggefahren waren. Die Polizisten entdeckten den Transporter in der Bahnstraße, stoppten und kontrollierten ihn. Der 30-jährige Fahrer hatte das Diebesgut noch dabei. Gegen ihn wurde Anzeige wegen Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz erstattet, weil sein Transporter keinen Versicherungsschutz hatte. Außerdem kontrollierten die Beamten an der nahegelegenen Skaterbahn weitere Personen, die im Verdacht stehen, am Diebstahl beteiligt gewesen zu sein. Nun wird zum Diebstahl ermittelt. (vh)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.