Blasmusikanten feiern ihr 27. Heimatfest

Für drei Tage stand das Höhlholzstadion in Neuoelsnitz ganz im Zeichen der Blasmusik. Die Oelsnitzer Blasmusikanten hatten bereits zum 27. Mal zu ihrem Heimatfest eingeladen. Gestartet ist das große Fest am Freitagabend mit einem Bierfassanstich und dem Auftritt des Showballetts des Oberoelsnitzer Carnevalvereins. Am Samstag dominierte die Blasmusik das Programm. Viele Gäste, wie die Wernesgrüner Musikanten, das Stadtorchester Markneukirchen, die Breitenauer Musikanten, die Oelsnitzer Stadtkapelle und die Meinersdorfer Musikanten erfreuten dabei Hunderte Besucher. Einer der Höhepunkte war das gemeinsame Konzert der Musikanten aus Marktneukirchen und Oelsnitz. Vor rund 700 Besuchern im um am Festzelt erklangen Lieder, wie Trompetenherz, "For ever young" und diverse Medleys. Gestern gab es einen musikalischen Frühschoppen und weitere Auftritte. Der Eintritt war an allen Tagen frei. (jeuh)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...