Denkmal an

Gefühlt werden es jedes Jahr mehr Teilnehmer am Tag des offenen Denkmals. Als jemand, der sich für alte Gemäuer und den Trödel, der da so im Innern herumsteht, interessiert, quäle ich mich bei der Auswahl immer mehr. Vielleicht lasse ich nächstes Mal die Besucher einfach zu mir kommen, indem ich unsere Wohnungstür sperrangelweit aufmache. Nachdem diesmal Örtlichkeiten wie der Lotterhof in Geyer und das Wohnstallhaus in Eibenstock dabei waren, denk ich mal, dass ich eine Chance habe. (fp)

0Kommentare Kommentar schreiben