Elternbeiträge bleiben konstant

Niederwürschnitz.

Obwohl die Betriebskosten der Kindereinrichtungen in Niederwürschnitz gestiegen sind, wird es keine Erhöhung der Elternbeiträge geben. Das hat der Gemeinderat am Montagabend beschlossen. Möglich ist dies, weil die Kosten 2019 zwar um etwa 138.000 Euro höher lagen als im Jahr zuvor, diese Mehrkosten aber zum großen Teil durch eine höhere Auslastung und einen höheren Landeszuschuss ausgeglichen werden können, sagte Bürgermeister Matthias Anton. (vh)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.