Fahrradfahrer mit 1,84 Promille ertappt

Ein 31-jähriger Mann ist am Montagnachmittag mit 1,84 Promille auf dem Fahrrad in Oelsnitz ertappt worden. Laut einem Bericht der Chemnitzer Polizeidirektion war der Fahrradfahrer gegen 15.30 Uhr auf der Pflockenstraße unterwegs. Beamte hielten ihn an. Bei der Kontrolle fiel ihnen auf, dass der Mann augenscheinlich unter Alkoholeinfluss gefahren war. Ein Atemalkoholtest ergab laut Polizei einen Wert von 1,84 Promille. Danach musste der Mann sein Blut testen lassen. Zum Ergebnis machte die Polizei keine Angaben. (pc)

0Kommentare Kommentar schreiben