Fahrt endet nach Verkehrskontrolle

Thalheim.

Mit 1,88 Promille ist ein Transporter-Fahrer Polizeibeamten am Dienstag kurz vor Mitternacht bei einer Verkehrskontrolle in der Unteren Bahnhofstraße in Thalheim aufgefallen. Die Beamten hatten während einer Kontrolle Alkoholgeruch bei dem 38-jährigen Fahrer wahrgenommen und anschließend einen Atemalkoholtest bei ihm durchgeführt. Für den Autofahrer folgten eine Blutentnahme sowie eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr. Außerdem wurde sein Führerschein sichergestellt. (pl)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...