Feuerwehr: Gerätehaus wird teurer

Gemeinderat in Jahnsdorf muss Geld nachschießen

Pfaffenhain.

Die Jahndorfer Gemeinderäte sollen in ihrer nächsten Sitzung überplanmäßige Ausgaben für den Neubau des Feuerwehrgerätehauses im Ortsteil Pfaffenhain in Höhe von maximal 300.000 Euro bewilligen. Schon über die vergangenen Monate hatte sich abgezeichnet, dass der Neubau den eigentlichen Kostenrahmen von etwa 770.000 Euro sprengen wird. Bereits beim Rohbau wurde in der Begründung zur damaligen Beschlussvorlage für den Rat darauf hingewiesen, dass es eine Kostensteigerung um fast 190.000 Euro geben werde. Dieser Trend setzte sich bei anderen Baulosen offenkundig fort.

Mitte Januar wurde für das neue Domizil der Freiwilligen Feuerwehr Pfaffenhain der erste Spatenstich vollzogen. Das Gerätehaus entsteht an der Stollberger Straße, am ehemaligen Gasthof. Zuvor war der Umzug der Wehr an den Standort des Jugendclubs im Ort gescheitert, da die Jugendlichen dies mit einem Bürgerentscheid verhindern konnten. Die Baukosten liegen jetzt laut Bürgermeister Albrecht Spindler bei etwa 1,07 Millionen Euro. (joe)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...