Feuerwehr rüstet ihre Technik um

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Neukirchen.

Nachdem das Hilfeleistungslöschfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Neukirchen nicht mehr zu Einsätzen ausrückt, soll es in diesem und nächstem Jahr zu einem Logistik-Gerätewagen umgebaut werden. Das hat die Feuerwehr mitgeteilt. Die Arbeiten sollen nach derzeitiger Planung in zwei Schritten erfolgen. Gerechnet wird momentan mit Gesamtkosten in Höhe von 60.000 Euro. Für den geplanten Pritschenaufbau und die Ladebordwand wurden drei Angebote eingeholt. Den Zuschlag erhielt die Firma Mordelt Fahrzeugtechnik aus Chemnitz mit 32.416 Euro. Optional wurden auch weitere erforderliche Ausstattungsgegenstände mit angeboten. (gudo)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €
Neu auf freiepresse.de
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.