Fickergrund: Schäden werden beseitigt

Thalheim.

Die Planungsleistungen für die Hochwasserschadensbeseitigung des Juni-Hochwasser aus 2013 am Thalheimer "Fickergrund Wasser" werden für 215.000 Euro vergeben. Eine entsprechende Vollmacht haben die Stadträte Bürgermeister Nico Dittmann gegeben. Insgesamt wird die Maßnahme etwa 2,2 Millionen Euro kosten. Das beauftragte Projektsteuerungsbüro wird sich nunmehr verstärkt mit der Erteilung der wasserrechtlichen Genehmigung durch das Landratsamt Erzgebirgskreis beschäftigen. (joe)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.