Fördergeld - Bürger profitieren von Zuschuss

Thalheims Einwohner sollen von einer Pauschale in Höhe von 70.000 Euro profitieren, die der Freistaat innerhalb eines Förderprogramms an die Kommune ausgeschüttet hat. Das haben die Stadträte in der jüngsten Sitzung bei einer Enthaltung beschlossen. Nach dem Plan der Verwaltung soll das Geld wie folgt aufgeteilt werden: 5000 Euro fließen in die Vereinsförderung (Jubiläen, Bälle für Tischtennis, Bühnenvorhang des Chors). Für kleinere Bauvorhaben, die anders nicht realisiert werden könnten, sind 24.000 Euro vorgesehen. 1000 Euro sollen Ehrenamtlichen als Aufwandsentschädigung zugute kommen. In den Jugendbereich investiert die Stadt 20.000 Euro, um beispielsweise das Vereinshaus fertig zu stellen. Und nicht zuletzt werden Möbel im Wert von 20.000 Euro für den Bürgerservice angeschafft. (pc)

0Kommentare Kommentar schreiben