Frau übergibt Tausende Euro

Oelsnitz.

Mit dem sogenannten Enkeltrick ist es Betrügern erneut gelungen, Geld zu erbeuten. Laut Polizei wurde am Montagmittag eine Frau in Oelsnitz angerufen. Ihr sei gesagt worden, dass ihr Enkel 38.000 Euro benötigt, um eine Strafe bei Gericht zu bezahlen. Die Frau übergab schließlich einige tausend Euro an eine vermeintliche Mitarbeiterin eines Gerichtes. Die Polizei warnt vor derartigen Telefonaten und empfiehlt, sich Rat bei Verwandten oder Bekannten zu suchen und die Polizei zu informieren. (kan)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...