Freiluftkino am Waldbad startet am Wochenende

Sieben Filme stehen bis September auf dem Programm

Neuwürschnitz.

Das Freiluftkino auf der Waldbühne in Neuwürschnitz startet am Freitag mit der bildgewaltigen Dokumentation "Unsere Erde 2" in die Spielzeit. Insgesamt stehen sieben Streifen aus verschiedenen Genres auf dem Programm, die jeweils mindestens zwei Mal gezeigt werden. "Das Angebot hat sich im vergangenen Sommer bewährt, sodass wir uns entschieden haben, es in diesem Jahr erneut anzubieten", sagt Heike Stahl von der Wohnungsbaugesellschat Oelsnitz (WGO), die das cineastische Spektakel veranstaltet.

Die Waldbühne am Waldbad, ein ehemaliger Steinbruch, bietet für zirka 800 Besucher Sitzplätze. Für das Programm ist das Team vom Clubkino Gelenau verantwortlich. Die Vorführungen finden jeweils am Wochenende statt und sind bis Anfang September geplant. Neben der Doku über die Erde am kommenden Wochenende steht Anfang Juli zunächst der Fantasy/Action-Streifen "Jurassic World: Das Gefallene Königreich" (8. und 9. Juli, ab 12 Jahre) auf dem Programm. Es folgt am 13. und 14. Juli "Deadpool 2" (Fantasy / Action, ab 16 Jahre) und "Solo: AStar Wars Story (20., 21., 22. Juli, ab 12 Jahre). Ebenfalls im Juli zu sehen ist die Action-Komödie "Ocean's 8" (27., 28., 29. Juli, ab 12 Jahre). Im August folgen dann mit "Hotel Transsilvanien 3" ein Animationsfilm an den ersten beiden Wochenende sowie das Musical "Mamma Mia: Here we go again!". Beide Vorführungen sind ohne Altersbeschränkung.

Der Eintritt kostet jeweils sechs Euro. Die Filme beginnen im Juni und Juli jeweils um 22 Uhr. "Hotel Transsilvanien 3" ist jeweils ab 21.30 Uhr zu sehen und die Musical-Vorführung startet jeweils um 21 Uhr. www.waldbuehne-nw.de

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...