Fünf Verletzte bei Auffahrunfall auf A72

Bei einem Auffahrunfall auf der A72 bei Stollberg sind am Montagvormittag fünf Menschen verletzt worden. Kurz vor der Anschlussstelle Stollberg-Nord hatte der 51-jährige Fahrer eines VW verkehrsbedingt gebremst. Daraufhin prallte ein 71-Jähriger mit seinem Subaru auf den VW. Beide Fahrer sowie drei weitere Insassen des Subaru im Alter zwischen 13 und 73 Jahren wurden leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 7000 Euro. Der Verkehr wurde über den Seitenstreifen an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Es kam dennoch zum Stau. (roy)
 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.