Fußgängerin bei Unfall schwer verletzt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zwönitz.

Eine 82-jährige Fußgängerin hat bei einem Verkehrsunfall, der sich am Freitagvormittag in Zwönitz ereignet hat, schwere Verletzungen erlitten. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zum Verursacher, der sich unerlaubt vom Unfallort entfernt hat, geben können. Der Unbekannte fuhr aus Richtung Goethestraße kommend auf der Franz-Schubert-Straße und wollt an der Kreuzung nach rechts in die Schillerstraße abzubiegen, teilt die Polizei mit. Offensichtlich beachtete er dabei eine 82-jährige Fußgängerin, die die Schillerstraße überquerte, nicht. Sein Fahrzeug erfasste die Frau, die stürzte. Der Fahrer hielt an, half der Seniorin auf den Gehweg und fragte sie, ob sie den Rettungsdienst benötige. Danach entfernte sich der Mann mit seinem Fahrzeug in Richtung Bahnhofstraße. (pl)

Hinweise: Telefon 0371 87400

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.