Gemeinderat genehmigt Ausgaben

Niederdorf.

Im Zuge der vorläufigen Haushaltsführung hat der Gemeinderat dem Niederdorfer Bürgermeister Stephan Weinrich (CDU) diverse Ausgaben genehmigt. Jeweils 500 Euro sind für Veranstaltungen, den Gemeindearbeiter/Werkstatt, den Kindergarten sowie für allgemeine Pflege und Wartung vorgesehen. Je 200 Euro gehen an den Gemeinderat und den Bürgermeister. Außerdem werden 200 Euro für die Pflege des Sport- und Beachplatzes fällig. Für Feuerwehr und Öffentlichkeitsarbeit, dahinter verbergen sich unter anderem die Kosten für die Internetseite der Gemeinde, sind 100 Euro freigegeben worden. (bjost)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...