Gymnasiastin bewirbt sich für die Theatertage

Stück aus eigener Feder soll Chemnitzer Jury überzeugen

Stollberg/Chemnitz.

Lina Luise Gelbrich möchte im kommenden Jahr wieder auf die Bühne des Schauspielhauses Chemnitz. Sie ist Teil der Theatergruppe des Stollberger Carl-von-Bach-Gymnasiums und hat bei der Chemnitzer Schultheaterwoche 2018 den Auftritt der Tagträumer mit dem Stück "Lucy & Louise" genossen. Kein Wunder, immerhin heimste die Gruppe eine Einladung zum Landestreffen ein.

Im Eindruck dieses Erfolges hat Lina Luise Gelbrich ein eigenes Stück für die diesjährige Tagträumer-Gruppe geschrieben. Arbeitstitel: Flaschendrehen. Darin wird es um Pubertät und Jugendthemen gehen. Die Regie hat Gruppenleiter Michael Ö. Arnold der Schülerin überlassen. "Wer Stücke schreibt, hat schon im Kopf, wie die Szenen auf der Bühne aussehen sollen", begründet Arnold. Bis zum 9. November müssen die Bewerbungsunterlagen in Chemnitz sein, ehe die Jury dann im Dezember auf Reisen gehen wird. Die 21. Chemnitzer Schultheaterwoche findet vom 24. bis 29. März 2019 im Schauspielhaus statt.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...