Händler machen auf ihre Not aufmerksam

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Stollberg.

Mit einer Aktion auf dem Markt in Stollberg wollen Händler und Gastronomen am heutigen Freitag von 10 bis 12 Uhr auf ihre Situation aufmerksam machen. Das kündigte der örtliche Gewerbeverein an. "Wir haben alle sehr gute Hygienekonzepte entwickelt und viel Geld investiert, um diese Standards zu halten" sagt Vorstandsvorsitzender Jörg Loos. Auch wenn jeder Verständnis für die Lockdown-Maßnahmen gehabt habe, sei es nun an der Zeit, ein Konzept mit dem Virus zu entwickeln. "Die Gastronomen und Einzelhändler haben ihren Beitrag zur Bekämpfung der Pandemie getan. Jetzt sind andere dran", so Loos weiter. Einzelhandel und die Gastronomie könnten mit Kundenbegrenzung und Terminvereinbarungen gut leben und plädieren daher für eine vorsichtige Öffnung. (kan)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.