Hauptstraße wird weiter erneuert

Jahnsdorf.

Die Leukersdorfer Hauptstraße wird ab dem Frühjahr weiter saniert. Jahnsdorfs Bürgermeister Albrecht Spindler geht davon aus, dass es Ende März soweit ist, vorausgesetzt die Witterung lässt es zu. Die Arbeiten dürften bis in den Herbst hinein dauern. Der Abschnitt, der grunderneuert werden soll, reicht in etwa vom ehemaligen Getränkemarkt bis zum Abzweig Mittelbacher Straße. Handwerker ersetzen die Fahrbahn und bauen Gehwege. Die Arbeiten gehen mit einer Vollsperrung der Straße einher. Der Verkehr wird über die Seifersdorfer Straße und Ursprung umgeleitet. Dabei rechnet die Kommune damit, dass bei der Sanierung der Staatsstraße S 258 der Abschnitt zwischen dem Pfaffenhainer Bahnübergang und der Ampelkreuzung Leukersdorfer ausgelassen wird. Auf diese Weise würde es keine Überschneidungen geben. (pc)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.