Heimat von der schönsten Seite

Der Fotowettbewerb der "Freien Presse" geht in ein neues Jahr. Im Mittelpunkt stehen diesmal Aussichten. Ob von den Gipfeln des Erzgebirges, von Kirch- oder Aussichtstürmen hinab oder von unten hinauf - der Möglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt. Sarah Hetze aus Neuhausen hat sich davon gleich anstecken lassen und dieses Foto in der Nähe von Seiffen gemacht. Und so läuft's: Sie laden ab sofort bis 13. März Ihr schönstes, lustigstes, und/oder ausgefallenstes Foto aus dem Winter im Erzgebirge auf den unten angegebenen "Freie-Presse"-Link. Pünktlich zu Frühlingsbeginn werden dann die besten fünf Motive veröffentlicht und honoriert. Zu Jahresende findet dann die Siegerehrung der besten fünf Bilder übers ganze Wettbewerbsjahr statt. Diese werden aus den Siegerbildern der Teilwettbewerbe Winter, Frühling, Sommer und Herbst ermittelt. (alu)

www.freiepresse.de/fotowettbewerb

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...