Hofgraben bekommt neuen Fußweg

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Hohndorf.

Der Landkreis plant eine Deckensanierung des Hofgrabens von der Kreuzung in Hohndorf bis zur Gemarkungsgrenze zu Gersdorf. Das teilte Hohndorfs Bürgermeister Matthias Groschwitz in der jüngsten Ratssitzung mit. In diesem Zusammenhang werde die Gemeinde den ortsauswärts rechts befindlichen Gehweg in Ordnung bringen. Dort, wo nötig, werde der Frostschutz aufgefüllt. Die alten Borde sollen durch neue und das aus den 1990er-Jahren stammende Pflaster durch Betonpflaster ersetzt werden, sagte er. Beides werde eingelagert und für späteren Bedarf vorgehalten. Die Finanzierung soll über die Pauschale für Straßeninstandhaltungen erfolgen. (vh)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.