Hoheneck: Start der Planung steht kurz bevor - jetzt wirklich

Im ehemaligen Frauengefängnis wird fleißig gearbeitet. Dennoch ist ein Ende noch lange nicht in Sicht. Zudem gibt es einen erneuten Wechsel des Planungsbüros. Ein Lichtblick ist, dass mit einiger Verspätung das Fördergeld für die Gedenkstätte überreicht worden ist. Ein Überblick.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.