Hoher Sachschaden und Stau nach Unfall

Jahnsdorf.

Ein Sachschaden von zirka 25.000 Euro ist bei einem Unfall auf der Autobahn an den beteiligten Pkw entstanden. Der Unfall hat sich am Mittwoch gegen 16 Uhr ereignet. Bei zähfließendem, fast stehendem Verkehr fuhr laut Polizei der 49-jährige Fahrer eines Pkw VW auf A 72, Richtung Leipzig-Hof ungefähr vier Kilometer vor der Anschlussstelle Stollberg-Nord auf einen vorausfahrenden Pkw Mercedes (Alter des Fahrers: 48). Verletzt wurde niemand. Es hatte sich ein Ölfilm über beide Fahrstreifen gebildet. Die Fahrbahn musste gereinigt werden. Der Verkehr wurde über den Seitenstreifen geleitet. Es kam zu einem etwa zehn Kilometer langen Stau. Gegen 18 Uhr war die Fahrbahn wieder frei befahrbar. (pl)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...