In einer Woche geht's auf die Halde

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Oelsnitz.

Wer an diesem Wochenende bereits Pläne für das darauffolgende schmiedet, sollte an den Nachholtermin für die Glückauf-Wanderung denken. Darauf machen die Organisatoren aufmerksam. Die traditionelle Sternwanderung auf die Deutschlandschachthalde in Oelsnitz war im April witterungsbedingt ausgefallen und auf den 15. Mai geschoben worden. Ausgangspunkte der geführten Touren durch das frühere Lugau-Oelsnitzer Steinkohlenreviers sind Gersdorf, Lugau und Oelsnitz, aber der Aufstieg zum Glückauf-Turm kann natürlich auch individuell erfolgen. (vh)

Treffpunkte für die geführten Touren der 20. Glückauf-Wanderung sind am 15. Mai jeweils um 10 Uhr in Gersdorf die Kaisergrube, in Lugau das Rathaus und in Oelsnitz der Bahnhofsvorplatz.

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.