In Kunst verpackter Müll ermahnt die Wegwerfgesellschaft

Als Graffitikünstler Garlix erledigt Benjamin Knoblauch aus Niederwürschnitz meist Auftragsarbeiten. Richtig frei kann er sich dagegen in seinen Bildern ausdrücken, in denen er Dinge verarbeitet, die andere achtlos weggeworfen haben. Damit gestaltet er nun seine erste eigene Ausstellung.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...