Jörg Spiller ist der einzige Bürgermeisterkandidat

Bei der Burkhardtsdorfer Bürgermeisterwahl geht nur der CDU-Mann ins Rennen. Ein möglicher Konkurrent hatte nicht ausreichend Unterstützungsunterschriften zusammen bekommen.

Burkhardtsdorf.

Jörg Spiller (CDU/Foto) ist der einzige Kandidat für die Bürgermeisterwahl am 15. März in Burkhardtsdorf. Am Donnerstag um 18 Uhr ist die Vorschlagsliste geschlossen worden. Kurz vor Toresschluss wollte auch AfD-Ratsherr Arthur Österle sich als Einzelkandidat zur Wahl stellen. Ihm fehlten allerdings acht Unterstützerunterschriften, somit war er nicht zulassungsfähig.

Um 19 Uhr tagt der Gemeindewahlausschuss und beschließt endgültig. Die Allgemeine Liste "Neues Burkhardtsdorf" ist zwar mit der CDU die stärkste Fraktion im Gemeinderat, hat aber darauf verzichtet, einen eigenen Kandidaten ins Rennen zu schicken. Jörg Spiller (41) ist verheiratet und zurzeit als Fachbereichsleiter in der Burkhardtsdorfer Verwaltung und als Gemeindewehrleiter im Ort aktiv.

1Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 0
    0
    vomdorf
    10.01.2020

    Warum muss bei solchen Konstellationen überhaupt noch gewählt werden?
    Es ist dann doch alles klar.



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...